Zeitplan

Wir streben diese Auftrittszeiten an:

20:45 Uhr Giftgrün
21:15 Uhr Sebbo und Steini
22:15 Uhr Devils under Church
23:30 Uhr Ihre Motive

Für Infos und Kostproben bitte runterscrollen.

Ihre Motive

Ihre Motive

Ihre Motive klingen wie der Durchzug einer Gewitterzelle an einem schönen Sommertag: die Ruhe vor dem Sturm, Wolkentürme, Orkanböen, Platzregen, Donner und Blitz, Verwüstung, Sonnenschein, und Regenbogen. In ihrer Musik vereinen sich gegensätzliche Gefühle zu aggressiv-melancholischer Aggrocholie

Auch Ihre Motive sind ausgebuffte Lebenskünstler, die ausdauernd und zuverlässig ihren Plan verfolgen, das zu tun, wofür sie gemacht sind. Ihre Musik wirkt aggressiv, eckt an. Denn diese eigentlich friedliebenden Menschen scheuen nicht davor zurück, auch unangenehme Botschaften zu übermitteln, die sicherlich manch einem lästig sind. Anderen jedoch sprechen Ihre Motive aus der Seele, bestärken sie in ihren Gefühlen und Gedanken, spenden Trost und werden zum treuen Begleiter.

Wir freuen uns riesig, wieder einmal unsere Lieblingsband auf der Bühne zu haben! Damit das nicht zu eintönig wird, haben sich die Jungs einfach einen neuen Namen gegeben und neue Songs geschrieben... und zwar bessere denn je!

Mehr Infos: Offizielle Webseite Ihre Motive auf Facebook
Reinhören: Einer von euch
Freaks und Zombies

Devils Under Church

Devils under Church - Das ist kein Satanisten-Verein, sondern eine junge aufstrebende Punk-Rock Band aus dem Raum Tauberbischofsheim.

Devils Under Church

Fünf leidenschaftliche Musiker gründeten im Jahre 2014 die Band, um ihre Liebe zur Musik mit der Welt zu teilen. Doch diese Band lässt sich nicht als klassische "Drei-Akkorde-Punk-Band" beschreiben, da man versucht hat möglichst viele Stilrichtungen zu integrieren und sich nicht von Klischees einschränken lassen wollte.

Schon nach den ersten Proben war klar, dass wir lieber drauf los spielen und einfach Songs schreiben auf die wir Bock haben. So kann es manchmal deutlich härter zugehen, wie bei der Hitsingle "Ich will hier raus".

Auch lustige und ironische Songs unterhalten das Publikum, doch die wichtigsten Themen sind und bleiben "Sex, Drugs and Rock'n Roll".

Zuerst fingen wir an, Songs von Bands wie Nirvana, Planlos oder Green Day zu covern, bis dann nach und nach immer mehr eigene Songs geschrieben wurden. So entstand nun ein Mix aus klassischen Rock und Punkcovern und eigenen fetzigen Kompositionen, die jede Bühne zum Beben bringen. Uns muss man mal erlebt haben!

Mehr Infos: Offizielle Webseite Devils auf Facebook
Reinhören: Ich will hier raus
Normal ist langweilig
Life breaks

Sebbo und Steini

Sebbo und Steini

Sebbo und Steini, die Liedermacher aus dem schönen Taubertal. Zwei Jungs mit einprägsamen, deutschsprachigen Texten und Melodien, die das Publikum zum Mitsingen und Mitfeiern bewegen werden, die nicht nur gute Lieder für Jung und Alt spielen... Auch auf der Bühne nehmen sie kein Blatt vor den Mund und werden diese rocken!

Ein breites Repertoire an Themen, direkt aus dem Leben und der Luft gegriffen, zeigt sich in Liedern über die Liebe ("Lass mich") oder einfach den Alltag ("Ich wär so gern besoffen"). Aber auch politik- und gesellschaftskritische Themen bekommen ihren Platz mit Songs wie "Detlef", der in Deutschland mal wieder frischen Wind ins Kanzleramt wehen könnte! Und vielen mehr! Bei ihren Gigs werdet ihr merken und sehen, dass sie das, was sie spielen, lieben und leben!

Mehr Infos: Sebbo und Steini auf Facebook
Reinhören: Biebelried
Tod

Giftgrün

Giftgrün ist eine junge Band, die sich 2016 in Grünsfeld aus Leidenschaft zur Musik gegründet hat.

Da die Band und die Fans dieser Musik keine genaue Definitionen der Musikrichtung feststellen können, entschied man sich, sein eigenes Genre zu erfinden: Giftpunk. Als Grundbaustein des Deutschpunks und –rocks kommen immer wieder verschiedene Stileinflüsse wie die des Akustik-, Folkpunks und anderen Musikrichtungen hinzu. Um auch mal Abwechslungen zu schaffen, wird oft zwischen elektrischer und Westerngitarre gewechselt.

Die einprägsamen und ansteckenden - sozusagen "giftigen" - Songtexte wandern zwischen Themen verschiedensten Lebenssituationen vom Alltag bis hin zur Liebe. Oftmals wird die Botschaft des "Wiederaufstehens" und des "Lebenssinns" übermittelt, um den Leuten zu sagen, dass man nicht immer in Kummer versinken muss, sondern alles selbst in die Hand nehmen soll um etwas zu erreichen. Somit wurde jeder einzelne Song zu einer Perle der Band. Erlebe es live und lasse Dich von der grünen Farbe und Musik vergiften!

Mehr Infos: Giftgrün auf Facebook